szmmctag

  • Kennt PR-Agentur Insider-Informationen zum Samsung Galaxy S3?

    Der große Tag rückt immer näher, denn wie die PR-Agentur Cheil Worldwide angeblich erfahren haben will, können Android-Fans mit dem Launch des Samsung Galaxy S2-Nachfolgers schon im Laufe der nächsten Woche (12.03.-18.03.2012) rechnen.
    Bestätigt wurde dieses angebliche Gerücht aber noch nicht von offizieller Seite, aber vielleicht wird Samsung ja das in allerletzter Minute tun. Sollte dies der Fall sein, erhält dieses Vorgehen auf jeden Fall auch weiterhin die Spannung der Android-Fans auf, was nicht schlecht für Samsung und ihre Produkte, vor allem das Samsung Galaxy S3, wäre.
    Für die Richtig- und Vertrauenswürdigkeit der angeblichen Insider-Infos von Cheil Worldwide sprechen meiner Meinung nach mehrere ganz plausible Gründe:

    1. Cheil Worldwide arbeitet in mehreren unterschiedlichen Bereichen eng mit Samsung zusammen und
    könnte daher wirklich über Insider-Informationen zum offiziellen Vorstellungstermin des neuen
    Android-Flaggschiffs haben
    2. Cheil Worldwide kümmert sich unter anderem um eine wirkungsvolle Werbekampagne in Großbritannien
    für das Samsung Galaxy S3 und was läge da näher, als dass die besagte PR-Agentur nähere
    Informationen zum neuen Smartphone aus dem Hause Samsung kennt?

    Am 19.03.2012 werden wir vielleicht mehr wissen, ob sich die Gerüchte dieser PR-Agentur als echt herausstellten oder nicht und wann dann das neue Android-Flaggschiff der Öffentlichkeit präsentiert wird. Denn einige andere Quellen vermuten, dass der Galaxy S2-Nachfolger vielleicht sogar schon am 15. März in Paris der Weltöffentlichkeit präsentiert wird.
    Im Prinzip existieren zum Samsung Galaxy S3 momentan eigentlich nur vage Gerüchte, denn offiziell bestätigt wurde von Samsung noch gar nichts.
    So kann es immerhin auch gut sein, dass Samsung gar nicht vorhat, ein Samsung Galaxy S3 2012 auf den Markt zu bringen, sondern lediglich eine verbesserte Version des Samsung Galaxy S2, nämlich ein Galaxy S2 Plus.
    Sollte dies der Fall sein, würde sich Samsung aber eine Menge Unmut seiner treuen Fans zuziehen, da jetzt viele Leute, die sich ein Android-Smartphone kaufen wollen, sich keines kaufen, sondern lieber auf das Samsung Galaxy S3 warten, welches angeblich noch im 1. Quartal 2012 auf den Markt kommen sollte.
    Ursprünglich gingen viele auch von einem Galaxy S3-Release auf dem Mobile World Congress in Barcelona aus, doch Samsung enttäuschte in dieser Hinsicht viele seiner Fans und kein Galaxy S3 wurde auf dem MWC dem Publikum gezeigt.
    Böse Zungen und Pessimisten behaupten jetzt, dass Samsung einfach noch nicht soweit ist, ein würdigen Nachfolger für das Galaxy S2 auf den Markt zu bringen und daher wird ein Galaxy S3 laut diesen Menschen erst in einigen Jahren (2014-2016?) zu erwarten sein, doch bis dahin wird Apple Samsung und damit dann auch Android um Welten voraus sein. Dies behaupten zumindest böse Zungen und Pessimisten.
    Nun frage ich euch, wie steht ihr eigentlich zum Thema "Samsung Galaxy S3"? Wann wird es eurer Meinung nach veröffentlicht und wo? Und welche Features wird es beinhalten? Schreibt einfach eure persönliche Meinung in die Kommentare! Ich würde ich darüber freuen!

  • Samsung Galaxy S3- Ein Hinweis auf eine baldige offizielle Präsentierung?

    In knapp drei Wochen ist es soweit, dass viel von Spekulationen umworbene Smartphone Samsung Galaxy S3 wird aller Voraussicht nach am 15. März in Amsterdam auf dem dortigen Line-Up offiziell vorgestellt.
    Dies lasst folgender Flyer, der von Samsung selbst entworfen wurde, vermuten, denn einige User im Internet sind der Meinung, dass man auf dem Bild ein "S" und eine"3" entdecken kann.
    Was meint ihr dazu? Könnt ihr auch ein "S" und eine "3" entdecken oder ist das Ganze nur reine Wunschvorstellung von besonders hartnäckigen Android-Liebhabern?
    Hier ist das besagte Bild:
    Samsung Galaxy S3: Line-Up-Flyer für Amsterdam im März 2012

  • Ein Blog- Ein Gewinnspiel

    Pünktlich zur Weihnachtszeit hat sich http://www.joko-aho.de/2011/11/28/samsung-galaxy-s2-fan-und-blogger-gewinnspiel/ was ganz feines für alle Menschen da ausgesucht: Sie veranstalten ein Gewinnspiel, bei dem es ganz viele tolle Preise zu gewinne gibt!
    Und das wahrhaft tolle daran ist, dass man bis zu 14 (!!!!) Lose haben kann, die man eigentlich ganz einfach bekommt:
    Man muss eigentlich nur den Link zum Gewinnspiel in seinem Facebook-Account oder Twitter-Account posten (vier Lose), dann den Link zum Gewinnspiel in seinem eigenen Blog erwähnen (acht Lose) und zu guter Letzt noch einen kurzen Kommentar auf dem Blog des Gewinnspielveranstalters mit Namen, E-Mail-Adresse, gegebenenfalls noch mit der eigenen Webseite und den Links zu dem Twitter- oder Facebook-Account, unter dessen Namen man den Link zum Gewinnspiel gepostet hat (zwei Lose).
    So erhält man schon recht schnell 14 Lose für das Gewinnspiel und die Chance auf einen Gewinn, die da folgende wären:
    - einmal ein Samsung Galaxy S2
    - einmal "Stimmt´s" für Playstation 3
    - zweimal "Darkvoid" für Playstation 3
    - einmal "Street Fighter 4" für PC
    Das Gewinnspiel wurde am 18. November 2011 gestartet.
    Wann es voraussichtlich beendet ist, kann ich leider noch nicht sagen, deswegen gilt einfach genauere Informationen zum Gewinnspiel einfach mal abwarten.

    Teilnehmen am Gewinnspiel können alle Personen, die entweder aus Deutschland oder Österreich kommen und eventuelle Gewinne können nicht bar ausgezahlt werden oder eingeklagt werden.

  • Samsung Galaxy S2 (GT9100)- Ein Hightechwunder zum Telefonieren

    Samsung Galaxy S2- Verschiedene Anischten

    Das Samsung Galaxy S II GT-I9100 (kurz: Samsung Galaxy S II) ist ein Smartphone von Samsung mit dem Betriebssystem Android. Es wurde auf dem Mobile World Congress 2011 vorgestellt, nachdem es erstmalig am 28. April 2011 in Südkorea erschienen war. Es ist das Nachfolgegerät des Samsung Galaxy S I9000.
    Wie bei Smartphones üblich, wird das Gerät über ein kapazitives Display bedient. Das Display hat eine Diagonale von 10,85 cm (4,3 Zoll) bei einer Auflösung von 480x800 Pixeln (WVGA). Verwendet wird die von Samsung entwickelte Super-AMOLED-Plus-Technik; sie soll eine höhere Farbtreue bei gleichzeitig geringerer Dicke bewirken, außerdem soll die Anzeige energieeffizienter als die der Vorgänger sowie die konkurrierenden Super-LCDs sein.
    Das 8,5 Millimeter dicke Gerät enthält eine 8-Megapixel-Kamera. Im Gegensatz zum Vorgänger ist ein LED-Blitzlicht für schlechte Lichtverhältnisse verbaut. Das Gerät kann 1080p-HD-Videos aufnehmen und abspielen. Für Videotelefonie besitzt das Galaxy S II zusätzlich eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

    Samsung Galaxy S2- AppüberblickSamsung Galaxy S2- Appüberblick

    Für den deutschen Markt wird die von Samsung entwickelte Dual-Core-CPU Exynos S5PV310 mit 2x1,2 GHz verbaut, für einige Teile der Welt soll alternativ ein Nvidia-Tegra-2-SoC zum Einsatz kommen. Außerdem ist das Gerät mit 1 GB RAM ausgestattet. Das Smartphone hat einen 16 GB großen internen Speicher, außerdem ist ein Steckplatz für eine microSD-Karte mit bis zu 32 GB vorhanden. Mit dem Gerät ist es möglich, neben UMTS und HSPA mittels HSPA+ mit einer Bandbreite von bis zu 21,6 Mbit/s mobil im Internet zu surfen. Man kann sich mit dem Galaxy S II mit einem lokalen WLAN-Netzwerk verbinden; das Galaxy unterstützt die Standards 802.11 a, b, g, und n.
    Zum Verkaufsstart wurde als Betriebssystem Android in der Version 2.3.3 „Gingerbread“ eingesetzt. Mittlerweile ist Android 2.3.4 sowie teilweise auch 2.3.5 verfügbar. Mit über drei Millionen Vorbestellungen ist das Samsung Galaxy S2 das bis dato am meisten vorbestellte Android-Handy.Samsung personalisiert die Benutzeroberfläche mit dem hauseigenen TouchWiz-Launcher Version 4.
    Samsung bietet mit dem Galaxy Z in Schweden eine abgespeckte Variante des Galaxy S2 an, im übrigen Europa soll das gleiche Gerät unter der Bezeichnung Galaxy R erscheinen.
    Ende August 2011 hat Samsung das Galaxy S2 LTE vorgestellt. Neben der Unterstützung des LTE-Standards haben sich auch einige technische Daten geändert. So wurde die Taktfrequenz des Dual-Core-Prozessors auf 1,5 GHz erhöht und das Super-AMOLED-Plus-Display von 10,9 auf 11,4 cm (4,5 Zoll) vergrößert. Außerdem wurde ein NFC-Chip integriert und die Akku-Kapazität auf 1.850 mAh erhöht. Dadurch haben sich die Abmessungen und das Gewicht des Smartphones leicht erhöht.
    Aufgrund von Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung gilt für das S2 ein Verkaufsverbot in den Niederlanden.Außerdem strebt Apple ein Einfuhrverbot in die EU und das EU-weite Verkaufsverbot der Galaxy-Reihe an.

    Samsung Galaxy S2- Produktseite Amazon.de

  • Samsung Galaxy Nexus- Die Smartphonebombe

    Samsung Galaxy Nexus- Frontansicht

    Das Galaxy Nexus ist ein Smartphone, welches am 19. Oktober 2011 in Hongkong mit dem Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.Es ist das erste Smartphone mit der Android Version 4.0 und ist somit das Vorzeigegerät dieser Version. Gebaut wird das Gerät von Samsung. Es ist das dritte Gerät der Nexus-Serie und der Nachfolger des Nexus S, welches ebenfalls von Samsung produziert wurde. Das Gerät soll ab Ende November 2011 verfügbar sein.

    Die Ausstattung:
    Im Galaxy Nexus arbeitet ein 1,2-GHz-ARM Cortex-A9 Dual Core-Prozessor. Es unterstützt aktuelle Mobilfunkstandards, ist per W-LAN, Wi-Fi Direct und Bluetooth vernetzbar und verfügt sowohl über eine rückseitig verbaute 5-Megapixel-Kamera als auch über eine 1,3-Megapixel-Kamera an der Vorderseite. Das Handy wird mit Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Das Multi-Touch fähige Contour Display mit gebogenem Glas und Super-AMOLED hat eine Diagonale von 4,65" (11,8 cm) und verfügt über eine Auflösung von 1280 × 720 Pixeln.

    Die Software:
    Das Galaxy Nexus ist das erste Smartphone mit Android 4.0 (Codename: Ice Cream Sandwich). Es hat unter anderem eine Funktionen zum Entsperren des Gerätes per Gesichtserkennung („Face Unlock“ genannt) und „Android Beam“ zum verschicken von Inhalten via NFC-Chip. Zudem wurden Verbesserungen am Browser, der Google-Mail-, Galerie- und Kalender-App vorgenommen.

    Mehr Informationen gibt es auf http://www.google.de/nexus/ in deutscher Sprache oder in Englisch auf
    http://www.google.com/nexus/

    Samsung Galaxy Nexus- Startbildschirm

Neueste Kommentare
Tags

mehr Tags…

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.